Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Inhalte dieser Website werden ausschließlich für Erwachsene ab 18 Jahren angeboten. Vienna es Secret bietet keine Dienstleistungen direkt an, sondern fungiert als Vermittler und Administrator zwischen unseren Auftraggebern und ihren Kunden. Vienna es Secret übernimmt daher keine Verantwortung oder Garantie für Angebote oder Erklärungen, die in einer der “Werbungen” gemacht werden. Dies gilt auch für alle Hyperlinks, die auf der Website von Vienna es Secret angeboten werden. Vienna es Secret hat keinen Einfluss auf den Inhalt und die Funktionalität der verlinkten Websites und kann daher für nichts, was auf diesen Websites gesagt oder angeboten wird, nicht haftbar gemacht werden. Wenn irgendetwas, das nicht mit dem Gesetz auf einer der verlinkten Websites konform ist, wird die Aufmerksamkeit der Vienna es Secret, wo wir nicht zögern und nehmen sie den Hyperlink in Frage. Alle auf der Website von Vienna es Secret veröffentlichten Informationen erscheinen genau nach den Absichten unserer Auftraggeber.

Telefonzentrale

Alle Informationen und Mitteilungen unserer Zentrale erfolgen ausdrücklich im Auftrag des jeweiligen Auftraggebers und sind so zu verstehen, als ob sie von ihnen selbst gegeben worden wären.

Gefälschte Buchungen

Vienna es Secret distanziert sich ausdrücklich von einer “Fake Booking”-Praxis, die von einigen Kunden und Wettbewerbern genutzt wird, um der Agentur und ihren Auftraggebern zu schaden. Wir werden alle möglichen rechtlichen (zivil- und strafrechtlichen) Instrumente nutzen, um eine solche Praxis zu verfolgen.

Dienstleistungen

Vienna es Secret garantiert, dass nur die Escort(s) vom Kunden am Telefon oder per E-Mail gebucht werden, wie auf der Website zu sehen, bis zum Datum kommen. Unter normalen Umständen und je nach Verkehr ist die Begleitperson innerhalb von 45 Minuten (innerhalb Wiens) beim Kunden, wenn keine konkrete Zeit vereinbart wurde. Bei bestimmten unvorhergesehenen Verzögerungen benachrichtigt die Zentrale den Kunden, wenn möglich. Wiens Geheimnis fungiert nur als Vermittler zwischen dem Kunden und der Begleitperson als Auftraggeber. Jeder Service der Begleitperson ist bis zu einer privaten Vereinbarung zwischen dem Kunden und der Begleitperson vor Ort. Das Wiener Geheimnis hat keinen Einfluss auf die Leistungen der Eskorte. Bei jeder Buchung bei Vienna es Secret erklären sich die Kunden damit einverstanden, keine Dienstleistungen zu verlangen, die gegen das Gesetz verstoßen, gegen die öffentliche Ordnung verstoßen oder moralisch verwerflich sind. Vienna es Secret behält sich das Recht vor, Kunden von zukünftigen Buchungen auszuschließen, die gegen diese Vereinbarung verstoßen.

Reservierungen

Gerne nehmen wir Reservierungen eine Woche oder mehr im Voraus entgegen. Bei einer Anzahlung von 50 EURO – zahlbar über unser Online-Kreditkarten-Zahlungsportal – sperren wir die gewünschte Zeit mit der von Ihnen gewählten Begleitperson. Bei Stornierung durch den Kunden von mehr als 48 Stunden vor dem reservierten Datum werden wir den gesamten Betrag von der Kreditkarte des Kunden zurückerstatten. Bei Stornierungen innerhalb von 48 Stunden nach dem reservierten Datum verfällt der im Voraus bezahlte Betrag. Wenn das Datum wie geplant erfolgt, wird der im Voraus bezahlte Betrag vollständig der Escort-Buchungsgebühr gutgeschrieben.

vertraulichkeit

Wiens Geheimnis bietet und erwartet volle Vertraulichkeit. Alle Mitglieder des Teams sind gesetzlich verpflichtet, alle Informationen vertraulich zu behandeln. Kunden und Begleitpersonen erkennen auch die Verpflichtung an, sich nicht in private und direkte Kommunikation über die über die Agentur eingerichtete Ernennung hinaus zu engagieren. Jeder weitere Kontakt erfolgt über das Wiener Geheimnis.

Respekt und Ernsthaftigkeit

Vienna es Secret fühlt sich seinen Begleitpersonen und Kunden verpflichtet, um unseren guten Ruf zu bewahren. Alle Begleitpersonen werden Sie mit Respekt und Würde behandeln und im Gegenzug das Gleiche von Ihnen erwarten. Vienna es Secret und die Escorts auf unserem Portal werden immer darauf abzielen, höchsten Respekt zu bieten und es nur im Gegenzug zu erwarten.

Dresscode

Es sei denn, der Kunde verlangt ein spezielles Kleid unsere Escorts werden sie in eleganter und unauffälliger Kleidung treffen. Wenn Sie wünschen, dass sie ein spezielles Outfit tragen, d.h. Business-Kleid, oder besonders sexy, werden unsere Escorts sicherlich gerne diese Wünsche erfüllen.

Gebühren

Die Gebühr entsteht aus der Zeit, die sie zusammen mit jeder Begleitperson verbracht hat und wird von der Begleitperson unabhängig zur Verfügung gestellt und persönlich genommen. Die Escorts vereinbart auf einen Preis, ist zu Beginn des Treffens bezahlt werden. Vienna es Secret erhält vom Kunden eine Provision von 40 Exkl.

Wir stehen für alle Fragen im Zusammenhang mit der Buchung und Reservierung täglich zwischen 14: 00 und 04: 00 Uhr zur Verfügung.

Alle Informationen und Details in Bezug auf die Dienstleistungen und Gebühren der Begleitperson
mit dem Kunden stattfinden und werden von der jeweiligen Begleitperson beantwortet!

Zu Beginn des Meetings muss die Zahlung direkt mit Ihrer gewählten Begleitperson erfolgen und ist in bar zu bezahlen. Für die Bequemlichkeit verwenden Sie bitte Stückelungen, die weniger als €500 sind. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Begleitung mit einer Kreditkarte und Bargeldkarte zu buchen, aber bitte machen Sie die Transaktion online oder, kündigen Sie dies in unserem Call Center an.

Alle vereinbarten Gebühren gelten nur für die jeweilige Stelle und sind Bruttopreis inklusive gesetzlicher Steuern. Alle zusätzlichen Kosten während der Mediation (wie Eintrittsgelder, Mahlzeiten, Getränke, Reisen, Hotelunterkünfte usw.) sind vom Kunden zu tragen und, sofern nichts anderes vereinbart ist, nicht Teil des angebotenen Vermittlungsvertrages.

Zu Beginn des Treffens geben Sie die vereinbarte Gebühr in bar (Euro) an die Begleitperson. Die Verlängerung der Buchung erfordert die Zahlung der verlängerten Frist bei Verlängerungserklärung sowie einen Vorschuss in bar für die Begleitperson.

Die Gebühr bezieht sich in der Regel auf eine Person. Wenn Sie zwei oder mehr Escorts buchen, muss die Gebühr für jede Begleitung individuell bezahlt werden. Wenn mehr als ein Kunde eine Begleitung bucht, wird die Gebühr mit der Anzahl der Buchungskunden multipliziert.

Nicht genutzte Stunden werden NICHT zurückerstattet.

Vertragsabschluss

Eine Mediation wird durch willenseinvernehmliche Und eine entsprechende Erklärung der beiden Vertragsparteien (Escort Agentur und Kunde) abgeschlossen.
Eine vereinbarte Buchung ist ein rechtsverbindlicher Vertrag.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reisen

Vienna es Secret berechnet eine Pauschale von € 25 für Reisen innerhalb Wiens. Für Standorte außerhalb Wiens muss der Kunde eine zusätzliche Gebühr von € 0,50 für jeden von der Stadtgrenze aus gezählten Kilometer zahlen. Zusätzlich berechnen wir eine “Wartegebühr” für den Fahrer von 5 €/Stunde ab der zweiten Stunde.

Zahlungen

Vienna es Secret akzeptiert PAYPAL und CRYPTOCURRENCY über einen sicheren Server unseres Zahlungsanbieters. Der in Rechnung gestellte Betrag muss vorher mit dem Betreiber der Zentrale und/oder per E-Mail vereinbart werden, einschließlich eines Zuschlags von 5 Transaktionsgebühren für die Zahlung zur Deckung zusätzlicher Kosten. Vienna es Secret speichert keine personenbezogenen Daten aus der Transaktion und es werden keine Informationen an Dritte weitergegeben.

Rücktritt vom Vertrag – Kündigung durch den Kunden

Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag (per Telefon oder elektronischer Buchung) bis zu einem Tag vor der Nutzung unseres Escort-Service entstehen Ihnen keine Kosten. Bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.

Wenn der Vertrag (per telefonischer oder elektronischer Buchung) innerhalb von 24 Stunden vor Beginn der Dienstleistungen gekündigt wird, verbleibt jede Vorauszahlung als Entschädigung an Vienna es Secret, im Falle eines späteren Kaufs unseres Dienstes wird diese Anzahlung von die Gesamtgebühr. Sollten bereits Reisekosten angefallen sein, sind diese nicht erstattungsfähig. Wiens Geheimnis wird sich natürlich bemühen, ungenutzte Flug- und Zugtickets zurückzugeben.

Wenn bei der Buchung keine Anzahlung geleistet wurde und der Vertrag (per telefonischer oder elektronischer Buchung) innerhalb von 24 Stunden vor Beginn der Dienstleistung gekündigt wird, ist der Kunde in jedem Fall verpflichtet, 30 Prozent des Buchungswertes als Entschädigung zu zahlen.

Absage durch Wiens Geheimnis

Vienna es Secret zielt darauf ab, die vereinbarte vertragliche Leistung in gutem Glauben und zur vollen Zufriedenheit des Kunden zu erfüllen.

Für den Fall, dass die gebuchte Begleitperson aus vernünftigen Gründen – Krankheit, Unfall, wichtige familiäre Hindernisse (Krankheit oder Tod eines Verwandten) – den Termin unter Berücksichtigung der Umstände nicht halten kann, wird das Wiener Geheimnis eine Ersatzbegleitung zur Verfügung stellen. Der Kunde hat das Recht, diesen Ersatz zu verweigern. In diesem Fall verfallen alle Ansprüche auf die tatsächliche Leistung, so dass der Kunde keinen Anspruch auf Entschädigung aus dem Wiener Geheimnis geltend machen kann, auch nicht bei z.B. Flugpreis, Zimmerreservierungen oder anderen Anfall.

Vienna es Secret und jede Escort Lady selbst können ohne Vorankündigung vom Service zurücktreten, wenn die Erbringung des Dienstes durch den Kunden stark gestört wird. Dies umfasst Fälle wie Alkohol- oder Drogenvergiftung, Gewalt, nicht vereinbarte Durchsetzung und ein verschrobenes Aussehen. Dasselbe gilt, wenn sich jemand in einer weise verhalten sollte, die schwerwiegend gegen den Vertrag verstößt. Insbesondere dann, wenn der Treffpunkt oder der vereinbarte Standort des Service (Hotel) geändert wird, ohne vorher die Agentur zu konsultieren, wenn es zu einer Verzögerung von mehr als 30 Minuten kommt, wenn der Kunde die erforderlichen Zahlungen nicht rechtzeitig abschließt.

In diesen Fällen hat der Kunde keine Schadenersatzansprüche gegenüber dem Wiener Geheimnis. Das Wiener Geheimnis behält sich das Recht vor, diese Anzahlung als Ersatz für die eigenen Aufwendungen einzubehalten, falls der Kunde bereits eine Kaution geleistet hat.

Das Wiener Geheimnis ist jederzeit in der Lage, den Vertrag wegen Behinderung des Dienstes aufgrund höherer Gewalt zu kündigen. Dieses Recht wird auch dem Kunden gewährt. Fälle höherer Gewalt umfassen hier insbesondere Streiks, Naturkatastrophen usw.

Vienna’ Secret gibt dem Kunden unverzüglich eine geleistete Zahlung zurück, jeder ist jedoch berechtigt, eine angemessene Entschädigung für die bereits erbrachten oder noch zu erbringenden Leistungen zu verlangen.

Schlussbestimmungen

Die Speicherung, Kommunikation, Übertragung und Vervielfältigung oder Übertragung der Inhalte ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt. Verstöße werden unverzüglich und mit äußerster Härte verfolgt. Gerichtsstand ist für alle Verträge österreichischen Rechts Wien. Mit einer Buchung bestätigen Sie, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind. Mündliche Vereinbarungen in allen Punkten dieser Bedingungen haben keine Gültigkeit und können von uns nicht akzeptiert werden.

Beschwerden

Alle Beschwerden über Vienna es Secret Principals, die Switchboard-Betreiber, Probleme mit der Website oder Angebote von Vienna’ Secret senden Sie uns bitte eine E-Mail und wir leiten sie an den Eigentümer oder Webmaster weiter. (siehe LEGAL NOTICE oder KONTAKT).